Suche
Suche Menü

Aktuelles

Aktuelles

    • Nico Wagner (38) aus dem unterfränkischen Waldaschaff ist ab dem 1. Oktober neues Mitglied des Vereins Spiel des Jahres. Er gehört der Jury für das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres an, die damit wieder aus zehn Personen besteht und ihre gemeinsame Arbeit an der …

      Weiterlesen

    • Vielerorts ist es schon länger wieder möglich, sich auch außerhalb der Familie und dem engeren Freundeskreis zu Spielerunden zu treffen. Auch öffentliche Spieletreffs öffnen teilweise wieder, so dass das Hobby Spielen nicht mehr nur privat möglich ist. Örtliche Regelungen Dennoch wütet Covid 19 weltweit weiter. Deshalb …

      Weiterlesen

    • Der Spiel des Jahres e.V. muss mit großem Bedauern vermelden, dass Martin Klein den Verein Ende September verlassen wird. Seit 2014 gehört Klein der Jury für die Wahl des Spiels des Jahres und des Kennerspiels des Jahres an, von 2018 bis 2020 war er stellvertretender Vorsitzender …

      Weiterlesen

    • Auch 2020 hat der Verein Spiel des Jahres wieder eine kostenlose Broschüre mit Informationen zu den ausgezeichneten und empfohlenen Spielen des Jahrgangs zusammengestellt. „Wer gemeinsam spielt, erlebt gemeinsam“, heißt es in dem Vorwort. „Während der durch die Corona-Pandemie notwendigen Kontaktverbote sind Familien zusammengerückt und haben häufiger …

      Weiterlesen

    • Lemberger

      Es ist nicht ihre Sache, als Person im Mittelpunkt zu stehen, doch heute muss es sein: Sandra Lemberger scheidet zum 31. Juli 2020 nach insgesamt fast 13 Jahren aus dem Verein aus. Im Oktober 2007 stieg Sandra Lemberger als Beirätin in die Jury Kinderspiel des Jahres …

      Weiterlesen

    • Martina Fuchs (42) aus Köln ist neues Mitglied des Vereins Spiel des Jahres. Sie arbeitet als pädagogische Fachkraft an einer Grundschule und hat mehrere Spieletreffs ins Leben gerufen. In ihrem Podcast „Fux und Bär“ spricht sie über Spiele. Sie verstärkt ab 1. August die Jury für …

      Weiterlesen

    • Auch wenn, wie der Vorsitzende des Vereins Spiel des Jahres, Harald Schrapers, in seiner Rede betonte, 2020 alles anders sei: „Wir haben uns entschieden, diese Preisverleihung nicht ausfallen zu lassen. Weil wir es dem Kulturgut Spiel schuldig sind.“ Dennoch fand die Preisverleihung in diesem Jahr in …

      Weiterlesen

    • „Pictures“ von Daniela und Christian Stöhr aus dem PD-Verlag ist das Spiel des Jahres 2020. Bauklötze, Schnürsenkel, Symbol-Karten und mehr. Die insgesamt fünf in „Pictures“ enthaltenen Material-Sets könnten auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein. Trotzdem dienen sie alle demselben Zweck: Mit ihnen sollen die Spieler …

      Weiterlesen

    • Zum zwanzigsten Mal wurde an Montag der Kritikerpreis Kinderspiel des Jahres vergeben. 2020 gewann der schon 2018 für „Emojito“ nominierte litauische Spieleautor Urtis Šulinskas für das Geschicklichkeitsspiel „Speedy Roll“ (Lifestyle Boardgames/Piatnik). Darin rollen die Spieler und Spielerinnen einen Filzigel und sammeln damit Gegenstände vom Waldboden auf. …

      Weiterlesen

    • Speedy Roll

      „Speedy Roll“ von Urtis Šulinskas aus den Verlagen Lifestyle Boardgames und Piatnik ist das Kinderspiel des Jahres 2020. Pilze, Äpfel und Blätter liegen auf dem Tisch verteilt, wie auf einem Waldboden. Das ist auch wichtig, denn sie braucht der kleine Igel, um schnell nach Hause zu …

      Weiterlesen

    • Berlin

      Die Preisverleihung zum Spiel und Kennerspiel des Jahres wird es in diesem Jahr nicht so geben können, wie wir sie kennen. Im letzten Jahr waren weit mehr als 200 Menschen ins NHow Conference Center nach Berlin gekommen, um mit den Gewinner*innen zu feiern. Das muss wegen …

      Weiterlesen

    • 9 Spiele

      Aus den nahezu 450 deutschsprachigen Brettspielneuheiten, die in den letzten zwölf Monaten in den Handel gekommen sind, hat der Verein Spiel des Jahres 25 Spiele ausgewählt. Diese zeichnen sich durch ganz besondere Qualität aus und bieten außergewöhnlichen Spielspaß. Nominiert für die Wahl zum Spiel des Jahres …

      Weiterlesen