Suche
Suche Menü

Aktuelles

Aktuelles

    • Nachdem das traditionelle Pöppel-Schätzspiel am Messestand des Spiel des Jahres e.V. 2020 ausfallen musste, durfte in diesem Jahr auf der SPIEL’21 wieder fleissig geschätzt werden. Es galt, die Anzahl der kleinen Pöppel im großen Pöppel-Behälter zu bestimmen. Als Gewinn für die genaueste Schätzung gab es entweder …

      Weiterlesen

    • Der Verein Spiel des Jahres hat in diesem Jahr insgesamt 49 spielerische Projekte finanziell unterstützt, viele davon im Bereich der Gastronomie. 2022 wird das Spielen in Ganztagseinrichtungen der Förderschwerpunkt sein, damit mehr Kinder in Horten und Ganztagsschulen mit zeitgemäßen Brettspielen in Kontakt kommen. Seit dem Jahr …

      Weiterlesen

    • Lemberger

      Wir trauern um Sandra Lemberger. Sie war zehn Jahre lang Mitglied des Vereins Spiel des Jahres und gehörte zuvor drei Jahre als Beirätin der Kinderspieljury an. Die in der Pfalz lebende Österreicherin war eine begeisterte Spielerin, vom Kinder- bis zum Expertenspiel war sie in jedem Genre …

      Weiterlesen

    • Der Verein Spiel des Jahres hat für 2021 wieder eine kostenlose Broschüre mit Informationen zu den ausgezeichneten und empfohlenen Spielen des Jahrgangs zusammengestellt. „In den vergangenen Monaten ist die Nachfrage nach Spielen massiv angestiegen“, stellt der Vorsitzende des Vereins Harald Schrapers fest. „Denn wir haben sehr …

      Weiterlesen

    • Leichte Sprache ist ein wichtiges Mittel um möglichst vielen Menschen den Zugang zum Lesen von Texten zu erleichtern und damit Barrieren abzubauen. Deshalb hat der Verein Spiel des Jahres 2020 dem Büro für Leichte Sprache Wittekindshof in Bad Oeyenhausen 5.400 Euro zur Verfügung gestellt, um Spielregeln in …

      Weiterlesen

    • Nun, der beinahe zeitgleiche Abstieg seines Lieblingsvereins Werder Bremen dürfte eher ein Zufall sein, so wie ein Pasch eben auch das rein zufällige Ergebnis zweier Würfel ist. Doch genauso wie der Traditionsverein der Bundesliga fehlen wird, so wird die Jury Kinderspiel des Jahres künftig einen gebürtigen …

      Weiterlesen

    • Spieleautorinnen und -autoren, Verlagsvertreter und -vertreterinnen, Presse: Gerade mal 75 Gäste waren im NHow Conference Center anwesend, denn die Preisverleihung zum Spiel des Jahres und zum Kennerspiel des Jahres musste pandemiebedingt in kleineren Rahmen als gewohnt stattfinden. Er wolle, so betonte der Juryvorsitzende Harald Schrapers in …

      Weiterlesen

    • „MicroMacro: Crime City“ ist Spiel des Jahres „MicroMacro: Crime City“ von Johannes Sich aus dem Verlag Edition Spielwiese / Pegasus Spiele ist das Spiel des Jahres 2021. Fröhliche Menschen in Cafés. Kinder, die sich eine Kugel Eis vom Marktstand wünschen. Kunstliebhaber auf einer Vernissage. Doch mit …

      Weiterlesen

    • ASB

      Der Verein Spiel des Jahres hat seit einigen Jahren seine Geschäftsstelle in Kerpen, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Erftstadt. Diese Stadt und ihre Menschen leiden sehr unter der verheerenden Flutkatastrophe. Ihnen und insbesondere den Angehörigen der Opfer gilt unser Mitgefühl. Der Spiel des Jahres e.V. stellt 5000 …

      Weiterlesen

    • Am Montag kürte die Kinderspieljury des Vereins Spiel des Jahres das Legespiel „Dragomino“ zum Kinderspiel des Jahres 2021. Das Spiel basiert auf „Kingdomino“, dem Spiel des Jahres 2017. Es zeige auf eine „eindrucksvolle Weise, wie man aus einem Familienspiel ein Kinderspiel macht“, heißt es in der …

      Weiterlesen

    • „Dragomino“ von Bruno Cathala, Marie Fort und Wilfried Fort, erschienen bei Pegasus Spiele, ist das Kinderspiel des Jahres 2021. Die Drachen sind los … WENN man es schafft, die dominoartigen Plättchen so anzulegen, dass gleiche Landschaften aneinander liegen. Dann gibt’s zur Belohnung ein Drachenei. Aber ist …

      Weiterlesen

    • Die Nominierungen – Spiel des Jahres: MicroMacro von Johannes Sich, Robin Hood von Michael Menzel, Zombie Teenz von Annick Lobet – Kinderspiel: Dragomino von Cathala/Fort/Fort, Fabelwelten von Fort/Fort, Mia London von Bauza/Lebrat – Kennerspiel: Arnak von Mín/Elwen, Fantastische Reiche von Bruce Glassco, Paleo von Peter Rustemeyer. …

      Weiterlesen