Suche
Suche Menü

Spielraum

Spielraum

In der Rubrik „Spielraum“ melden sich die Jurymitglieder mit Besprechungen, Berichten und Beobachtungen, Kommentaren und Kritik, Geschichten und Glossen zu Wort. Mal sachlich, meist subjektiv, mal humorvoll.


Und natürlich immer rund um das Thema Spiel. Die Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der gesamten Jury wider, sondern zumeist ganz persönliche Sichtweisen.



    • Für Freund:innen der wohlsortierten Spielepackungen war eine Wette der ZDF-Spielshow „Wetten dass…?“ am Samstag möglicherweise ein kleiner Alptraum. Holger Siebnich, Redakteur der „Badischen Neuesten Nachrichten“, ließ während der Sendung von seinem Wettpartner André Blickensdorf Spiele auskippen. Ganz absichtlich. Warum? Siebnich war mit einer Wette in der …

      Weiterlesen

    • Ein neuer Jahrgang, ein neues spielerisches Quartett. Wie üblich mit vier Köpfen, vier aktuellen Neuerscheinungen und 16 Meinungen: Harald Schrapers,  Maren Hoffmann und Martina Fuchs sprechen mit Gast Sabine Wiele über „Inside Job“, „The Deadlies“, „[kosmopoli:t]“  sowie „KuZOOka“. Als Gast ist dieses Mal Sabine  Wiele eingeladen, …

      Weiterlesen

    • Iki ist ein Begriff, der sich kaum übersetzen lässt: Er umschreibt eine Geisteshaltung im alten Japan, die Abgeklärtheit und Empfindsamkeit beinhaltet, Understatement, Esprit, Altersweisheit und Naivität in einem. Also: Voller Gegensätze, die, wenn alles gut läuft, zu einem harmonischen Ganzen ineinandergreifen. „Iki“, das Spiel von Koota …

      Weiterlesen

    • Auf dem Cover verspricht „Fyfe“ (von Kosch, Edition Spielwiese / Pegasus Spiele) echtes Urlaubsfeeling. Aber was steckt in der Schachtel? Urlaubsentspannung, knallhartes Logikrätsel oder frustrierendes Glücksspiel? In ihren jeweiligen Medien haben unsere Jurymitglieder bei einem langen Strandspaziergang darüber nachgedacht. „Der grundlegende Ablauf ist einfach“, schreibt Stephan …

      Weiterlesen

    • Bienen und Honig – eine unendliche Geschichte. Bienen sammeln Honig, Bienen lagern Honig … Honig, Honig, Honig – und Bienen. Passt einfach. Auch bei „Honey“ (Anna Oppolzer und Stefan Kloß bei Pegasus) wollen alle Bienen Honig sammeln und zwar aus als Blumen getarnten Röhrchen. Die werden, …

      Weiterlesen

    • Gut 150.000 Menschen haben in diesem Jahr die SPIEL in Essen – eine der weltweit größten Spielemessen – besucht. Vom 6. bis 9. Oktober fanden sich dort Spieler:innen aus aller Welt zusammen, spielten, sprachen über Spiele, versorgten sich mit den neuesten Neuheiten und zerrten sie in …

      Weiterlesen

    • Tagebuch einer Trek12: Himalaya Expedition Tag 1: Der Wind weht eisig, als ich im Base Camp ankomme, meine Finger spielen nervös mit den roten und gelben Glückswürfeln. Das Ziel ist nicht, die Spitze zu erreichen, sondern der Weg dorthin. Also mache ich mich erst einmal mit …

      Weiterlesen

    • Mal wieder die Alten Griechen. Immer wieder müssen sie herhalten, um ein Spiel thematisch einzurahmen. Was sollen sie auch tun: Sie können sich ja nicht mehr wehren. Nun wäre das auch gar nicht nötig. Denn „Khôra – Aufstieg eines Imperiums“ (vom Head Quarter Simulation Game Club, …

      Weiterlesen

    • Das anspruchsvolle Zomanagmentspiel „Arche Nova“ von Mathias Wigge, erscheinen bei Feuerland steckt voller kleiner Entscheidungen – und befasst sich unter anderem auch damit, wie ein moderner und nachhaltiger Zoo aussehen kann.  In einem Hörspiel voll mit möglicherweise bekannt klingendem Personal erklärt Julia Zerlik Spiel, das es …

      Weiterlesen

    • Unser Teich soll schöner werden. Aber vor allem: Ordentlicher. Auf der Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres steht auch das Spiel „Fröschis“ von Haim Shafir, erschienen bei Amigo. Kinderspieljurymitglied Johanna France stellt das amphibisch spannende Zahlensortierspiel für 2 bis 4 Kinder ab 5 Jahren in einem kleinen …

      Weiterlesen