Suche
Suche Menü

Spielend für Toleranz

Spielend für Toleranz

Am Spieltisch sind alle Menschen gleich, für alle gelten dieselben Regeln, alle können mitspielen. Das ist die Idee von „Spielend für Toleranz“, einer Initiative, mit der Spielejournalistinnen und -journalisten sowie Bloggerinnen und Blogger ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen.


Außerdem zählen Verlage, Autoren, Illustratoren, Spielekreise und so weiter zu den Unterstützern von „Spielend für Toleranz“. Mittlerweile haben einhundert dezentrale „Spielend für Toleranz“-Veranstaltungen mit der Unterstützung durch den Spiel des Jahres e.V. stattgefunden.



    • Unter dem Motto „ „Spielend für Toleranz – Vielfalt erleben“ wurde am 2. Oktober diesen Jahres in Bitburg gespielt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche von der Katholischen Familienbildungsstätte Bitburg in Kooperation mit dem Caritasverband Westeifel e.V. „Der Tag richtete sich an Kinder …

      Weiterlesen

    • Ein wenig aus dem Alltag herauskommen – das steht im Vordergrund der Spielveranstaltungen des Begegnungszentrums MOLE in Greifswald. Das Zentrum besteht seit 2016 und wird von der Europäischen Union gefördert. Verschiedene Gruppen sowie die Stadt Greifswald bieten dort Sprachkurse, Sozialberatung oder Psychotherapie für Geflüchtete an – …

      Weiterlesen

    • Unter dem Motto „S(pi)eligenstadt“ fanden vom 16. bis 19. Januar 2020 die Seligenstädter Spieletage statt. Mit dabei: Die Initiative „Spielend für Toleranz“. Die Spieletage feierten ihre mittlerweile neunte Ausgabe. Die Seligenstädter Spieletage sind eine Kooperation von städtischem Kinder- und Jugendbüro, katholischer Jugendzentrale und Kinderclub im evangelischen …

      Weiterlesen

    • „Als wir von der Aktion ‚Spielend für Toleranz‘ hörten, war uns sofort klar, dass wir uns beteiligen möchten. Auch wir wollen damit ein Zeichen gegen jede Art von Ausgrenzung setzen und uns für ein respektvolles Miteinander engagieren“, bekennen die Organisatoren der Stadtbibliothek Magdeburg, die größte öffentliche …

      Weiterlesen

    • Auch das Jugendprojekt Boje in Mühlhausen unterstützt die Initiative „Spielend für Toleranz“. Das Angebot des dortigen Evangelischen Kirchenkreises beinhaltet neben einer Kletterwand, einem Bolzplatz und einer großen Anzahl anderer Projekte auch Beratungen, Workshops und Trainings für Jugendliche. Mit dazu gehören auch zahlreiche Spiele, die ausgeliehen werden …

      Weiterlesen

    • Spiele gehören nicht ins Museum – sie wollen gespielt werden. Oder man macht es wie das Deutsche Spielemuseum in Chemnitz. Denn zwar gibt es dort eine Ausstellung zur Geschichte der Spiele mit Exponaten aus 400 Jahren Spielgeschichte. Aber nicht nur. Denn auch aktuelle Spiele bietet das …

      Weiterlesen

    • Rund zehn Veranstaltungen pro Jahr gibt es in der DLRG-Jugend im hessischen Raunheim für Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 16 Jahren. Das Angebot erstreckt sich von Besuchen in Freizeitparks über Faschingsfeiern bis hin zu verschiedenen Workshops. Im September 2019 fand auch, mit Unterstützung der Initiative …

      Weiterlesen

    • Unter dem Motto „Wir sind mehr“ fand im Mai 2019 eine große Veranstaltung gegen Rassismus und Ausgrenzung in Limburg statt. Einer der vielen Begegnungsorte stand unter dem Motto „Spielend für Toleranz“. Daneben gab es zahlreiche Konzerte. „Wir wollen keinen weiteren Rechtsruck, keine Ausgrenzung und keine geschlossenen …

      Weiterlesen

    • Der Bargteheider Spieletreff ist in dem schleswig-holsteinischen Örtchen zwischen Hamburg und Lübeck etabliert: Jeden dritten Freitag im Monat treffen sich Spielerinnen und Spieler im Stadthaus Bargteheide für gemeinsame Spielerunden mit 30 bis 50 Besuchern und Besucherinnen im Alter von 5 bis 70 Jahren. Aber auch besondere …

      Weiterlesen

    • 1200 Spiele sind keine Kleinigkeit – so groß ist der aktuelle Bestand des Spielelagune Saar e.V. Diese Spiele bringt der Verein als Unterstützer der Initiative „Spielend für Toleranz“ quer durchs Saarland. Zu den Veranstaltungen gehören regelmäßige Spieletreffs mit Kindern und Jugendlichen, beispielsweise in Bibliotheken und Schulen, …

      Weiterlesen