Suche
Suche Menü

„Just One“ ist das
Spiel des Jahres 2019

„Just One“ von Ludovic Roudy und Bruno Sautter (Verlag: Repos Production) ist das Spiel des Jahres 2019. Begründung der Jury: „Schachtel“, „Würfel“, „Freizeit“, „Spaß“. Was könnten diese Begriffe assoziativ umschreiben? Klar! Ein Spiel! Im kooperativen Just One muss stets einer der Spieler einen Begriff erraten. Die …

Weiterlesen

„Flügelschlag“ ist das Kennerspiel des Jahres 2019

„Flügelschlag“ von Elizabeth Hargrave (Verlag: Feuerland) ist das Kennerspiel des Jahres 2019. Begründung der Jury: Mehr als 900 Vogelarten leben in Nordamerika, knapp ein Fünftel davon lässt Autorin Elizabeth Hargrave in ihrem Optimierspiel Flügelschlag flattern – vom Amerikanischen Schlangenhalsvogel bis zum Zwergsultanshuhn. Wer einen Vogel anlockt, spielt …

Weiterlesen

Michael Modler gewinnt Stipendium 2019

Michael Modler gewinnt Stipendium 2019 Der Sozialpädagoge Michael Modler gewinnt das mit 3000 Euro dotierte Spieleautoren-Stipendium, das ihm an diesem Wochenende in der Göttinger Lokhalle überreicht wurde. Eine von der Spieleautorenzunft benannte Jury, der der Vorjahresgewinner Richard Haarhoff sowie die renommierten Spieleredakteure Lothar Hemme und Henning Kröpke angehören, hatte Modler …

Weiterlesen

Hier sind die Nominierten 2019!

Nominiert für die Wahl zum „Spiel des Jahres 2019“: (in alphabetischer Reihenfolge) Just One von Ludovic Roudy und Bruno Sautter Verlag: Repos Production (Vertrieb: Asmodee) Grafik: Éric Azagury Lustiges Partyspiel für 3 bis 7 Spieler ab 8 Jahren L.a.m.a. von Reiner Knizia Verlag: Amigo Grafik: Rey Sommerkamp …

Weiterlesen

Nominierungen 2019 im Deutschen SPIELEmuseum

Am kommenden Montag, 20. Mai 2019, wird das Deutsche SPIELEmuseum in Chemnitz seine Sonder- und Mitmachausstellung anlässlich des 40. Geburtstags von „Spiel des Jahres“ feierlich mit der Bekanntgabe der Nominierungen eröffnen. Der Vorsitzende der Jury, Harald Schrapers, wird gemeinsam mit dem Vorstand des Museums die Ausstellung …

Weiterlesen