Suche
Suche Menü

DEJA-VU

DEJA-VU

Harte Zeiten für die Merkfähigkeit aller Beteiligten: Auf 36 Spielkarten sind ebenso viele Gegenstände genau zweimal abgebildet. Karte für Karte müssen die Spieler aufs Neue blitzschnell entscheiden, ob sie die darauf abgebildeten Dinge schon einmal gesehen haben. Falls ja: schnell den dazugehörigen Gegenstand schnappen! Falls nicht: Finger weglassen! Wird nämlich ein Gegenstand aufgedeckt, den ein Spieler bereits vor sich liegen hat, scheidet dieser sofort aus der laufenden Runde aus. Zwei Gemeinheiten sorgen für ein pfiffiges Memospiel-Erlebnis: Erstens werden drei Durchgänge gespielt, wodurch schon bald kaum jemand mehr weiß, aus welcher Runde er die aufgedeckten Bilder denn nun kennt. Und zweitens ähneln einander viele der Gegenstände – das sorgt für zusätzliche Verwirrung!