Suche
Suche Menü

Stephan Kessler

Stephan Kessler

Im Jahr 1979 wurde nicht nur das erste Spiel des Jahres verliehen, sondern auch Stephan Kessler erblickte in München das Licht der Welt. Seit frühester Kindheit waren Brettspiele seine treuen Begleiter und durften auf keinem Wunschzettel fehlen.

Als Teenager erweiterte er seinen Spielehorizont im örtlichen Spieleladen. Dort studierte er eingehend die Rückseite jeder Spielschachtel, um sich über das aktuelle Angebot zu informieren. Einladungen bei ihm endeten nicht selten darin, dass seine Gäste diverse Brettspiele ausprobieren durften. In seinem Bekanntenkreis erlangte er so schnell den Status des Spieleexperten, der vor jedem Kauf um Rat gefragt wurde. Bereits während der Partie eines neuen Spiels zerbricht er sich den Kopf darüber, ob er das Spiel mag, wem er es weiterempfehlen kann und wie er seine Kritik formulieren wird.

Seine Stimme setzt der Mathematiklehrer nicht nur im Unterricht ein, sondern auch im Podcast bei den Brettagogen, in dem neben den Brettspielen die Themen dahinter beleuchtet werden. Kessler hat ein Krimispiel entwickelt, das 2017 in kleiner Auflage erschien und ihm den Spitznamen „Krimimaster“ (X) einbrachte. Seitdem ist er nicht mehr als Spieleautor tätig.

Stephan Kessler ist seit 2019 Mitglied des Vereins Spiel des Jahres.


  • Wagner, Noe, Kessler und Graeff: Brettagoge

    • [#229] Orakel Spiel des Jahres 2024

      Guten Morgen liebe Klasse! Bald ist der 11. Juni - und das heißt: NOMINIERTENRATEN!!! Aus Gründen kann Chris das leider nicht mit Herrn Kessler und Herrn Wagner machen. Genau wie […]

    • [#228] Déjà-Vu

      Guten Morgen liebe Klasse! Schon klar, uns erkennt ihr schon fast gar nicht mehr wieder nach sechs Wochen (in denen fleißig gespielt wurde!). Aber Steph und Nico beschleicht diesmal […]

    • [#227] …Und täglich grüßt die Spielkritik

      Guten Morgen liebe Klasse! Jetzt aber - schon wieder neun Spiele in der Kritik. Diesmal zwar leider ohne Steph, aber Chris und Nico legen sich für Euch ins Zeug und sprechen über ihre […]

    • [#226] 45 Minuten

      Guten Morgen liebe Klasse! Seit zehn Folgen keine Rezensionen mehr? Sooooo geht das aber nicht. Daher haben sich Steph, Chris und Nico mal wieder hinters Mikro geklemmt und sprechen […]


Portraitbild in höherer Auflösung

Adresse
Türkenstrasse 23, D-80799 München
Telefon
+49 160 99179807
E-Mail
steph.kessler@gmx.de