Suche
Suche Menü

Gefördert: Stadtbücherei Eggenburg

Die Bücherei der Stadt Eggenburg, im südlichen Waldviertel gelegen, hat sich vor einem Jahr neu aufgestellt. Aufgrund der Bevölkerungsstruktur haben wir den Schwerpunkt unseres Angebots auf Kinder und Familien gelegt. Dazu haben wir den Kinderbereich vergrößert, einen bunten, gemütlichen Teppich angeschafft, Kuschelpolster gekauft und eine Sitzbank umgestellt, um zum Verweilen einzuladen. Heutzutage genügt es für Bibliotheken aber nicht mehr, interessante und spannende Bücher einzustellen. Deshalb wollten wir auch Brettspiele verstärkt anbieten. Dank der Förderung des Vereins „Spiel des Jahres e.V.“ war das heuer möglich. Mit Fug und Recht kann man sagen, dass diese Maßnahme ein toller Erfolg war.

Im Sommer 2019 veranstalteten wir mit den bis dahin erworbenen Spielen ein Spielefest unter dem Motto „Auf die Würfel – Fertig – Los!“. Angemeldet waren 20 Kinder, gekommen sind über 60. Dazu kamen noch Eltern, Großeltern, Freunde und Geschwister, sogar Passanten von der Straße schauten vorbei, um sich über das tolle Spieleangebot zu informieren. An zehn verschiedenen betreuten Stationen konnten Kinder viele prämierte Klassiker und Neuheiten wie „Just One““, „Facecards“ oder „Majesty“ ausprobieren. Besonders beeindruckend für uns war die Fairness der Kinder: gewinnen oder verlieren war für die meisten gar nicht so wichtig, vor allem achteten die Kinder auf die Jüngeren am Tisch und halfen, wo es nur ging. In diesem Sinne ist es uns wichtig unser Brettspielangebot laufend auszubauen und mit den neuesten Spielen zu bestücken.

Petra Hauk
Büchereileiterin, Stadtbücherei Eggenburg

UA-154205407-1