Suche
Suche Menü

Gefördert: Stadtbücherei Albstadt

Gefördert: Stadtbücherei Albstadt-Onstmettingen

Der Stadtbücherei Albstadt mit ihrer Hauptstelle in Albstadt-Ebingen und zwei Außenstellen in Albstadt-Tailfingen und Albstadt-Onstmettingen ist es ein Anliegen, den Gedanken des Spielens in Familien, Vereinen und Institutionen zu verbreiten. Die Hauptstelle in Albstadt-Ebingen beherbergt in ihren Räumen eine Spielothek, deren Träger ein Verein ist und von Ehrenamtlichen geführt wird.

In der Außenstelle Albstadt-Tailfingen gehören Spiele seit langem zum Bestand und werden stark frequentiert.

Die Außenstelle Albstadt-Onstmettingen ist mit Buch- und AV-Medienbestand seit kurzem in ein neues Gebäude umgezogen, wo es nun Raum gibt für eine Spielesammlung. Die kleine Bücherei wird hauptsächlich von Familien mit Kindern und älteren Erwachsenen besucht, denen der Weg zur Hauptstelle nicht möglich ist. Zudem gibt es im Teilort Albstadt-Onstmettingen ein großes Angebot an Vereinen, die das örtliche Leben maßgeblich beeinflussen und für Angebote der örtlichen Bücherei dankbar sind.

Bei der Auswahl der Spiele bemühten wir uns um eine ausgewogene Mischung aus Spiele-Klassikern und neuen, aktuellen Spielen. Nachdem die Spiele foliert und für die Ausleihe im Büchereisystem erfasst waren, konnten wir diese unter Anleitung des örtlichen, sehr gut sortierten Spielwarenhändlers testen. Die Bücherei-Mitarbeiter*innen hatten sichtlich Spaß, der Abend war viel zu kurz.

Im Juli war die Spieleecke bezugsfertig und wurde vom Ortsvorsteher, der Büchereileitung und den Kolleginnen offiziell eingeweiht und die Spiele zur Ausleihe freigegeben.

UA-154205407-1