Suche
Suche Menü

Gefördert: Stadtbibliothek Germering

Offener Spieletreff in der Stadtbibliothek Germering

Seit Januar 2018 bietet die Stadtbibliothek Germering einen „Offenen Spieletreff“ für Jugendliche und Erwachsene an. Einmal im Monat werden an einem Freitagabend von 19:00 bis 24:00 Uhr Brett- und Gesellschaftsspiele in der Bibliothek gespielt. Elektronische Spiele für Spielekonsolen oder PC-Spiele sind nicht Teil des Angebotes. Der Eintritt ist kostenlos und es muss vorab keine Anmeldung erfolgen.

Betreut werden die Abende von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen: Anita Härle und Matthias van Hout. Beide sind rein ehrenamtlich für die Stadtbibliothek Germering tätig.

Zu ihren Aufgaben zählen:

  • Absprache aller Termine mit der Stadtbibliothek Germering
  • Aktive Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für dieses Angebot
  • Führen einer Teilnehmenden-Liste
  • Einladung der Interessierten anhand einer Mail-Liste
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der einzelnen Spiele-Abende
  • (erstmalige) Planung und Durchführung eines Spiele-Turniers
  • Absprachen mit der zuständigen Spiele-Lektorin der Bibliothek über Neu-Anschaffungen von Spielen

Ergänzend zum monatlichen „Offenen Spieletreff“ wird seit mehr als 20 Jahren im Herbst eine Ausstellung „Die Spiele des Jahres“ in der Stadtbibliothek Germering gezeigt. Joachim Weigand, ein Germeringer Spieleexperte, stellt dazu anhand der Auswahlliste und der Jury-Entscheidung in Vitrinen und an Ausstellungswänden die Spiele des Jahres aus. Broschüren und Plakate, Spielpläne und -anleitungen informieren über die einzelnen Spiele.

Das Lektorat „Spiele“ der Stadtbibliothek Germering erwirbt anhand der Auswahlliste „Spiel des Jahres“ einzelne Titel für den Bestand der Bibliothek.

Die Zuwendung wurde von den Organisator*innen des „Offenen Spieletreffs“ und dem Lektorat „Spiele“ der Stadtbibliothek wie folgt verwendet:

  • Ankauf von Spielen für den Bestand zur Nutzung in der Ausleihe und beim „Offenen Spieletreff“
  • Durchführung eines Spiele-Turniers im Oktober 2019
  • Erwerb von Spielegutscheinen für Teilnehmende des Offenen Spieletreffs und Gewinner*innen des Spiele-Turniers

Spielebestand in der Stadtbibliothek Germering

Der Bestand an Brettspielen für alle Altersgruppen in der Stadtbibliothek beläuft sich (Stand: Dezember 2019) auf 566 Exemplare. Kinderspiele bis ca. 8 Jahre sind in Kategorien wie „Lernspiel“, „Legespiel“, „Strategiespiel“ oder „Motorikspiel“ unterteilt. Mit einem Entleihungs-Faktor von 9,76 pro Jahr gehören die Spiele zu den umsatzstärksten Medien in der Bibliothek. Auch in den kommenden Jahren soll das Budget für Neu- und notwendige Ersatz-Beschaffungen von Brettspielen auf adäquatem Niveau bleiben.

Ausblick

2020 wird der mittlerweile etablierte „Offene Spieletreff“ weiterhin einmal monatlich angeboten werden. Die monatlichen Termine sind bereits auf der Homepage der Stadtbibliothek eingepflegt und werden mit Plakaten und Handzetteln kommuniziert.

Zudem wird zukünftig das grafische Erscheinungsbild verbessert, indem das bisher eingesetzte Logo durch ein moderneres und ansprechenderes ersetzt wird. Eine Grafikerin arbeitet zur Zeit einen Entwurf aus.

Christine Förster-Grüber
Bibliotheksleitung

UA-154205407-1