Suche
Suche Menü

Gefördert: Köb St. Kilian Aschaffenburg-Nilkheim

Gefördert: Katholische öffentliche Bücherei St. Kilian in Aschaffenburg-Nilkheim

Die Katholische öffentliche Bücherei St. Kilian in Aschaffenburg-Nilkheim feierte 2019 ihr 60-Jähriges Bestehen. Der Schwerpunkt liegt auf einer Kinder- und Familienbibliothek; Leseförderung ist uns eine Herzensangelegenheit. Dazu arbeiten wir mit der ortsansässigen Kindertagesstätte und der Grundschule zusammen. Wir bieten Themennachmittage (Feuerwehr, 1. Hilfe, Naturbeobachtung) und in den Sommerferien den „Leseclub“ für die 1. und 2. Klasse an. Für diese Zielgruppe ist die spielerische Erlernen des Lesens besonders attraktiv und so beantragten wir Förderung für das Projekt „Die Losspieler – Spielend lesen lernen“. Das Ziel, Kinder für das Lesen zu begeistern, konnte mit der Erweiterung und Erneuerung des Spieleangebots verbunden mit passenden Aktionen erfolgreich umgesetzt werden.

Mit der Zuwendung konnten wir 40 Brettspiele erwerben und so eine große Vielfalt neuer Spiele für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter anbieten, die entweder typische Leselernspiele sind, Kinderbuchfiguren thematisieren oder beim Lesefördersystem Antolin gelistet sind. Diese Anschaffung könnte innerhalb unseres Etat, der durch den Einkauf von Büchern aufgebraucht wird, nicht finanziert werden. Seitens der Spieleverlage haben wir weitere Unterstützung in Form von neun Freiexemplaren bekommen und eine vergünstigte Bezugsmöglichkeit der Spiele erhalten.

Lukas und Katharina spielen Ratzfatz Buchstaben

Auf dem Pfarrfest am 7.7.2019 stellten wir die Neuerwerbungen vor und luden Kinder und ihre Familien zu Testspielen ein. Beim Leseclub wurde diesmal auch die Ausleihe von Spielen in die Wertung zum erfolgreichsten Leser aufgenommen, das Angebot wurde von zwölf Kindern wahrgenommen. In den Herbstferien am 30.10.19 fand ein Spielenachmittag statt, der Familien mit ihren Kindern gemeinsam Spaß beim Ausprobieren bot und sie mit unseren neuen Spielen bekannt machte. Den Abschluss bildete der Elternabend unter dem Motto „Was soll ich bloß zu Weihnachten schenken?“. Aktuelle Spiele, darunter auch das neue Kinderspiel des Jahres 2020 und unsere Neuanschaffungen konnten dabei Probe gespielt werden.

Können Schweine fliegen?

Für die Zukunft wollen wir aufgrund den Erfolgs weitere Spielenachmittage für Kinder organisieren und für die Kindertagesstätten und Grundschulen Spielekisten mit den Lese-Lernspielen zur Ausleihe zusammenstellen. Die Ausweitung des Leseclubs auf einen Lese- und Spiele-Club in den Sommerferien wird beibehalten werden. Geplant ist auch eine Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis der Pfarrgemeinde ein Enkel-Großeltern-Spieleprojekt.

Bettina Sickenberger
Büchereileitung St. Kilian, Aschaffenburg

UA-154205407-1