Gefördert: Ludothek für die Märkische Grundschule

a) Förderverein der Märkischen Grundschule e.V.
Der Förderverein der Märkischen Grundschule e.V. will die Entwicklung der Schüler der Staatlichen Europa-Schule Berlin unterstützen und fördern. Der Verein stellt dafür Mittel bereitund unterstützt bei Projekten. Der Verein betreut mit Hilfe ehrenamtlicher Elternarbeit eine deutsch-französische Bibliothek, jetzt gemeinsam mit der Ludothek, die allen Schülern täglich offensteht. Als zentraler Ort des Schullebens wird sie von Kindern, Lehrern und Erziehern intensiv genutzt.

Spielefest

b) Projekt
1. Ziel der Ludothek
Das Angebot an Spielen, Spielzeugen und allem, was dazu gehört, ist heutzutage fast unüberschaubar. In der Ludothek soll gutes und sinnvolles Spielzeug angeboten werden, damit alle Kinder die Möglichkeit haben, mit gutem, aber oft auch teurem Spielzeug zu spielen. Es soll einer sozialen Ausgrenzung von Alleinerziehenden, durch Arbeitslosigkeit belasteten Familien oder aus anderen Gründen sozial Schwächeren vorgebeugt werden.
Die Ludothek kann durch das Bereitstellen von Spielen und gutem Material zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung beitragen. Spielen ist auch Lernen. Lernen im Spiel ist Lernen in der Praxis. Durch gemeinsames Spielen werden soziale Kontakte, Freundschaften aufgebaut. Die Kinder lernen sich auf andere Weise und aus einem anderen Blickwinkel kennen.

2. Was ist passiert?
Unsere Schule hatte das große Glück von Spiel des Jahres für die Förderung ausgewählt zu werden. Spiel des Jahres hat uns mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützt. Für dieses Geld wurden viele neue Spiele und Sportmaterialien angeschafft.

3. Welche Erfolge haben sich ergeben?
Die Ludothek wird oft und gern von den Kindern aller Klassenstufen und auch von den Hortkindern genutzt. Auf dem Schulhof kommen die neuen Spiel- und Sportgeräte für den Outdoorbereich zum Einsatz. Durch die Synergie von Bibliothek und Ludothek ist dieser Ort noch viel mehr besucht als vorher. Kinder, die zum Spielen kommen, finden auch auch interessante Bücher und umgekehrt.

Spielefest

4. Wie ist die Ludothek entstanden?
Die Räumlichkeiten (der ehemaligen Schulbibliothek) konnten neu gestaltet werden. Durch die neue Einrichtung wurde mehr Platz geschaffen. Eröffnet wurde die neue Ludothek auf einem Spielefest am 14. November 2016. Die Kinder nahmen die neuen Spiele in Beschlag. Es fanden sich schnell Grüppchen zusammen, die gemeinsam ein neues Spiel entdecken wollten. Dazu musste dann erst einmal die Spielanleitung studiert werden. Leider verging der Nachmittag viel zu schnell. Keiner konnte alle Spiele ausprobieren, so dass es für jeden noch lange Neues zu entdecken geben wird.

Im Namen aller Schüler, Lehrer und Erzieher der Märkischen Grundschule: Herzlichen Dank an Spiel des Jahres.

Sandra Krüger,
Förderverein der Märkischen Grundschule e.V.

Deutsch