Gefördert: Familienspieletag

Der 2. Familienspieletag des Spieleclubs Stechmücke und des Hauses der Familie am 15. November 2015 stand ganz im Zeichen der Integration von Migranten und Flüchtlingen. Damit das trotz Sprachbarrieren funktionieren konnte, holten wir uns Dolmetscher an Bord, die die Erklärmücken in Türkisch, Arabisch und Englisch unterstützten.

Familienspieletag

Wie im vorigen Jahr fanden sich Spiele aus neun unterschiedlichen Kategorien auf den Tischen (Glück, Strategie, Geschicklichkeit etc.), um unseren Besuchern die Möglichkeit zu bieten, die gesamte Bandbreite des Spielens zu entdecken. Im Vordergrund stand dabei wieder das gemeinsame Erlebnis der ganzen Familie.

Familienspieletag

Neuerung 2015 war ein eigener Raum für Actionspiele wie zum Beispiel HUSARENGOLF und KIPP X. Bei dieser Spielkategorie geht es ja immer ein bisschen lauter zu, und so wurden die anderen Spieler nicht gestört.

Eine große Verlosung vieler Spiele, die vorher schon getestet werden konnten, bildete auch dieses Jahr den Abschluss der Veranstaltung und war bei den Kindern heißbegehrt.

Familienspieletag

Trotz miserablen Wetters mit Sturm und Regen fanden rund 80 Spielbegeisterte den Weg zu uns. Erfreulich, dass gerade von unseren ausländischen Mitbürgern das Angebot so rege wahrgenommen wurde.

Wir bedanken uns beim Verein Spiel des Jahres für die Förderung dieses Events! Ohne diese Unterstützung könnten wir eine solche Veranstaltung nicht in dem Umfang und in dieser Qualität anbieten.

Sven Thiel
Spieleclub Stechmücke

Deutsch